Amboßmeister Ilmarinen stapft  zur Stube seines Mädchens,

Sagte so, sprach solche „Worte: >Arbeit ist mir aufgetragen:

Manas Wolf soll ich ihr zäumen, Tuonis Bären soll ich bringen

Dort vom düstern Wald des Tuoni, hinter Manalas Behausung.

Doch die Braut gewährte Beistand, guten Ratschlag gab das Mädchen:

>O du Hämmrer Ilmarinen, urzeit-alter Schmiedekünstler!

Treib aus Stahl dir eine Trense, Halfter schaff aus Schmiedeeisen

Dir auf einem Stein im Wasser, an den Wirbeln dreier Strudel;

Damit bringst du Tuonis Bären,

zäumst du wohl den Wolf Manalas.<

Amboßmeister Ilmarinen, urzeit-alter Schmiedekünstler,

Trieb aus Stahl sich eine Trense, schuf aus Schmiedeeisen Halfter

Sich auf einem Stein im Wasser, an den Wirbeln dreier Strudel.

 

Auszug aus Kalevala, das finnische Epos

 

Berner Zeitung / Oberaargau 22. Oktober 2016

Text: Jürg Rettenmund

Bild: Thomas Peter

Feuer und Flamme
Première in der Kunstschmiede Roland Fornaro Eriswil
2016bzoa-BZOA-003-2210.pdf
Adobe Acrobat Dokument 472.4 KB

Unter-Emmentaler 27. Oktober 2016

Text und Bild: Yanick Kurth

Feuer und Flamme
Première in der Kunstschmiede Roland Fornaro Eriswil
UE_27_10_seite05.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.2 MB
Feuer und Flamme
Unter-Emmentaler Bericht von der Lesenacht Schule Gondiswil
Text und Bild Yanick Kurt
UE_29_11_seite06.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.0 MB